A. M. Schronen – Vater unser

3,00

Mindestbestellmenge: 20 Exemplare (Lieferung in Chorstärke)

Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

 

  • Be­set­zung: gemischter Chor (SATB) a cappella
  • Aus­ga­be: Chorpartitur
  • Spra­che: deutsch
  • Reihe: Schott Chormusik
  • Be­stell-Nr.: C 59073

Alwin Michael Schronen ist in den letzten Jahren durch seine lebendige, ausdrucksstarke und zugleich bodenständige Kompositionsweise (nicht nur) in der deutschen Chormusikszene zu einer festen Größe geworden. Und auch sein Vater unser für vierstimmigen gemischten Chor a cappella liefert ein eindrückliches Beispiel für seine Kunst, den substanzreichen Textgehalt des zentralen Gebets der Christen innig, intensiv und zugleich gläubig schlicht umzusetzen. Diese Vertonung eignet sich aufgrund seiner Kürze und musikalischen Eingängigkeit hervorragend für den liturgischen Gebrauch. Ein reizvolles Spezifikum dieses geistlichen A-cappella-Werks stellt der einfache, insgesamt sechsmal wiederholte und stets gleich harmonisierte Zwischenruf „Unser Vater“ dar, durch den die einzelnen Textabschnitte des Vaterunsers durchbrochen werden. Dieser kann von der Gemeinde oder einer kleinen Gruppe entweder einstimmig oder durch mehrere Chorgruppen von verschiedenen Positionen im Kirchenraum aus gesungen werden. Ein wahrlich faszinierendes und zu Herzen gehendes Klangerlebnis, zu dem Gemeinde und Chor gemeinsam beitragen können!

Bindung: Falz
ISMN: 979-0-001-16679-9
Kompositionsjahr: 2012
Reihe: Schott Chormusik
Schwierigkeit: leicht
Seitenzahl: 4
Spieldauer: 2’10”
UPC: 841886032958
Verlag: Schott Music